Studentenwörterbuch

Friedhelm Golücke, Studentenwörterbuch.

5. erweiterte Auflage 2018.

4 Bände im Format 17 x 24 cm, ca. 2100 Seiten,

in Echtleinen gebunden, mit Schutzumschlägen.

 

Nur noch bis zum 30.9.2019 zum Subskriptionspreis von 120,00 Euro, danach 165,00 Euro.

 

Artikelnummer: SWB

Kategorie: Handbücher und Lexika, Studentenleben, GDS

Golücke, Studentenwörterbuch (SWB)
165,00 €

120,00 €

  • 3,4 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Produktbeschreibung


Dr. Friedhelm Golücke, Studentenwörterbuch

5. erweiterte Auflage 2018

4 Bände im Format 17 x 24 cm, ca. 2100 Seiten, in Echtleinen gebunden, mit Schutzumschlägen.

 

Ein umfassendes Wörterbuch zum Bereich Universitäten, Hochschulen und Studenten legt der in diesem Bereich bekannte Essener akadpress-Verlag vor, das auf alle Fragen dieser Thematik Antworten gibt.

 

Autor ist der in studentenhistorischen Kreisen bestens bekannte Paderborner Gymnasiallehrer Dr. Friedhelm Golücke, der sich auf eine Reihe weiterer Mitarbeiter stützen konnte.

 

Das Wörterbuch, das inzwischen den Charakter eines Lexikons angenommen hat, umfasst vier Bände mit zusammen über 2.100 Seiten, rund 13.000 Stichwörtern und rund 22.000 Verweisen auf weiterführende Literatur. Auf die erste, mit einfachen Mitteln im Schreibmaschinen-Offsetverfahren angefertigte Auflage aus dem Jahre 1979 folgten zwei weitere, bis 1987 die vierte als umfangreiches Buch erschien, von dem mehrere Tausend gedruckt wurden.

 

Nun legen Verfasser und Verlag eine grundlegend neu konzipierte 5. Auflage des Wörterbuches vor, das den gesamten akademischen Bereich abdeckt. Der Leser erhält eine umfassende Fundgrube, die der Autor in einen größeren sozialen, politischen, wissenschaftspolitischen und historischen Zusammenhang stellt. Die propädeutische Phase von der Artistenfakultät bis zur Oberstufe des Gymnasiums wurde ausgeweitet. Die studentischen Korporationen als Träger der studentischen Tradition werden umfassend berücksichtigt.

 

Nachschlagewerke spiegeln immer einen Prozess wider. Das Umfeld entwickelt sich weiter und verändert sich. Wer dieses Wörterbuch erwirbt, befindet sich auf dem derzeitig aktuellen Stand dieses Fachgebietes.

 

 

Das dürfen Sie erwarten:

  • Orientierungshilfe für den Studenten und andere Interessenten
  • Wissen auf geschichtlichem und gegenwartsbezogenem Hintergrund
  • drei zusammenhängende Gebiete: Hochschule, Student, Akademiker
  • lokalisiert durch das deutsche Sprachgebiet
  • zeitliche Abgrenzung durch zwölftes und zwanzigstes Jahrhundert
  • Wurzel einer Entwicklung oder Ausläufer auch darüber hinaus
  • kurze Erklärungen zu allgemeinen geistigen oder politischen Erscheinungen zum besseren Verständnis des Hochschul- und Studentenlebens
  • Werdegang des Studenten vom Eintritt in die Hochschule über das Studium bis zum Abschluss und darüber hinaus
  • soziales und politisches Verhalten in Vergangenheit und Gegenwart
  • soziale Betätigung, nämlich, wie der Student sich und seine Welt in Gemeinschaften fasste und verteidigte
  • berücksichtigt das "Privatleben" des Studenten, das Brauchtum, ja, die eigenständige Kultur, die er im Laufe der Jahrhunderte entwickelte
  • das heute fast nur noch von den Verbindungen getragene studentische Brauchtum
  • als Akademikerorganisationen finden auch die berufsständischen Vereinigungen Erwähnung, wenn deren Charakter noch Bezüge zum Bereich der Hochschule aufweist
  • das diesem Wörterbuch zugrundeliegende Material ist vielfältig. Es reicht über allgemeine und besondere Nachschlagewerke, Zeitschriften, Monographien bis hin zu Zeitungsartikeln, unveröffentlichten Archivalien und persönlichen Erfahrungen und Auskünften